Detailangaben zum Werk

Klaus Huber: Plainte – Die umgepflügte Zeit

KLAUS HUBER

Plainte – Die umgepflügte Zeit

In memoriam Luigi Nono
Raummusik für Viola d’amore, Mezzosopran, hohen Tenor, Sprecherin,
2 gemischte Ensembles, Chorstimmen und Instrumente im Raum verteilt (1990)

Texte: Ossip Mandelstam, Woronescher Hefte (russisch)

Besetzung:   [ Liste der Abkürzungen ]
Gesamte Orchesterbesetzung: 4. 3. 4. 3. / 4. 3. 4. 0. / Git., Hfe. / 3 Schlzg. / 6. 0. 2. 3. 3.
Ensemble A): Ms. T. / 1. 1. 1. 1. / 1. 0. 1. 0. / Git. (dritteltönig) / Schlzg. / 2. 0. 1. 1. 1.
Ensemble B): S. S. A. T. Bar. / 2. 0. 0. 2. / 1. 2. 1. 0. / Schlzg. / 3. 0. 2. 0. 2.
Trio: Harfe, Oboe d’amore, Bassetthorn
Im Saal (5 Gruppen): B., Fl., Klar., Hrn., Trp., Pos., Schlzg., Vl. / S. S. A. A., Ob. / S. A. T., Vla. / S. T. B., Hrn. / A. B., Bkl. / T. T. B. B., Pos.

Dauer: 20'
Uraufführung: Frankfurt 1990
Verlag: Ricordi


Werkkommentar
Texte

zurück